Der Sauzahn zur Boden Tiefenlüftung und Bodenlockerung

 

Sauzahn statt Spaten

 

Der Sauzahn ist ein Gartengerät zur Bodenbearbeitung. Es gibt den Sauzahn mit langem Stil, den Sau-Zahn mit kurzem Stil und den Hand-Sauzahn. Wie sieht so ein Gartengerät aus? Senkrecht zum Stil hat der Sauzahn einen sichelartige Zinken aus Metall mit einer plattgeschlagenen Spitze am Ende. Im Prinzip eine Zieh-Hacke. Ein ideales Arbeitsgerät um den Boden tief zu lockern, zu belüften und dabei noch mögliches Unkraut zu lockern, um es leichter mit der Wurzel zu entfernen.

Hat der Hausgarten schon eine ordentliche Humusschicht, dann haben die Bodenorganismen und vor allem die Regenwürmer viel für die Bodenqualität getan. Nun kann bei dieser lockeren und idealen Bodenstruktur der gewohnte Umgang mit dem Spaten alles wieder ” auf den Kopf ” stellen. Die lockeren Bodenkrümel oben – ideal für eine gute Bodendurchlüftung – kommen in tiefere Erdschichten, die Bodenlebewesen müssen den Boden ganz neu wieder aufbauen.

Nun wären als Gartenbearbeitungsgeräte die Grabgabel und der Sau Zahn die bessere Alternative. So spart man sich mit dem einzinkigem Bodenkultivator das anstrengende Umspaten jedes Jahr. Je lockerer der Boden schon ist, umso weniger anstrengend ist die Arbeit mit dem Sauzahn.

 

Sauzahn Vorteile

 

Mit dem Sauzahn kann man ohne größere Anstrengung den Boden bis zu einer Tiefe von 20-25  Zentimeter lockern und durchlüften und kann dabei auch Düngemittel bzw. Kompost dünn in tiefere Erdschichten verbringen. Und der Schichtenaufbau des Bodens wird nicht zerstört.

Besonders gut kann man Dank des einen Zinkens zwischen den Saatreihen arbeiten, so einfach geht das mit keinem anderen Gartenwerkzeug.  Bei sehr dichter Bepflanzung in einem Staudenbeet ist der Einsatz zum Unkrautentfernen und Lockern besser mit der Handversion, dem Hand-Sauzahn zu machen.

Auch um ein Gemüsebeet neu vorzubereiten lohnt der Sau Zahn. Diagonal alle 20-30 Zentimeter jeweils vom Weg aus durchgehen. Ist der Boden noch nicht richtig locker und krümelig, dann kann dies je nach gewünschter Arbeitstiefe auch etwas anstrengend werden. Dann lohnt vorher der Einsatz der Grabgabel. Reihe für Reihe mit der Grabgabel einstechen und mit dem Stil einmal noch vorne und zurück, dann gehts hinterher mit dem Sauzahn wesentlich kräfteschonender.

 

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 26.05.2019 um 21:22 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Schreibe einen Kommentar