Elektrische Rasentrimmer und Akku-Rasentrimmer

 

Wissenswertes zum Elektrische Rasentrimmer und Akku-Rasentrimmer

 

Für welche Tätigkeit braucht man Rasentrimmer? Jeder Gartenbesitzer mit entsprechender Grünfläche kenn die Problematik, dass man mit dem Rasenmäher nicht in jede Ecke kommt. Mal sind es Rasenkanten an einer Mauer, mal der Rand einer Blumenrabatte, oder ganz einfach zwischen Bäumen und Sträuchern, wo die Gräser im Vergleich zum Rasen einfach so vor sic hinwuchern, und das stört das Auge des Betrachters.

Ein Rasentrimmer wird auch oft Rasensense genannt. Dies kommt von der Arbeitshaltung, wie die gute alte Sense wird auch der Rasentrimmer von Hand bewegt, nur das eigentliche Mähen wird vom Elektromotor unterstützt.

Doch zwischen dem elektrischen Rasentrimmer und der elekrischen Rasensense gibt es einen entscheidenden Unterschied, und das ist das Schneidewerkzeug. Bei der Motorleistung, beim sonstigen Aufbau dieses Gartenwerkzeugs gibt es keine Unterschiede.

Der elektrische Rasentrimmer bzw. der Akku-Rasentrimmer hat als Schneidgerät einen stabilen Kunststoff-Faden, wogegen man bei der elektrischen Motorrasensense man eine feste Klinge aus Metall findet.

Der Vorteil für den Rasentrimmer ist dieser Kunststofffaden. Nur mit diesem kann man empfindlichere Kanten, an der Hauswand, an Bäumen, an Zäunen usw., erst ohne Beschädigung arbeiten. Mit der Rasensense wird einem unbeabsichtigt das eine oder andere Malheur passieren, wie das Verletzen von Baumrinde oder der Hausfassade.

Ein ganz großer Vorteil beim elektrisch angetriebenen Rasentrimmer ist die Lärmbelästigung. Im Gegensatz zum Benzin-Rasentrimmer kann man selbst ohne Ohrenschutz auskommen. Auch die Nachbarn werden es einem danken.

 

Die Arbeit mit dem Rasentrimmer

 

Die wichtigste Frage die man vor dem Kauf eines Rasentrimmers beantworten muss: Rasentrimmer mit Akku oder Kabel?

Leichte Akku Rasentrimmer bieten echte Bewegungsfreiheit ohne das WirrWarr von Elektrokabeln. Je größer und unübersichtlicher also ein Garten ist, bzw. wenn man keine passende Steckdose hat, dann punktet klar die Version mit der Akku.

Auch wenn die angepeilte Einsatzzeit von einer halben bis zu einer ganzen Stunde gut ausreicht – je nach Rasentrimmermodell variiert hier die Akku-Laufzeit – kann man die Akkuverion wählen. Ein Vorteil wäre auch eine Kontrollanzeige wie lange man noch mähen kann, nicht dass der Trimmer abschaltet bei der fast erledigten Gartenarbeit.

Es lohnt auch, nach der Ladezeit zu fragen, da bestehen erhebliche Unterschiede, von Stunden bis…!

Akku-Typen: Nickel-Cadmium oder Lithium-Ionen-Akku? Nicht nur eine Preisfrage sondern gerade eine Funktionsfrage. Wegen des Memory-Effekts darf man NiCd-Akkus nur laden, wenn sie schon ziemlich leer sind, sonst nimmt die Kapazität und damit die Einsatzzeit merklich nach. Auch die Selbstentladezeit ist zu bedenken. Da punkten klar die Lithium Ionen Akkus, die kann man einfach mal auch Zwischendurch laden.

Ist das Arbeitsgerät auch ergonomisch gestaltet, bedenken Sie, dass man doch einige Zeit damit arbeitet. Und das Gewicht, über 4 Kilogramm sollte der Trimmer nicht wiegen, es gibt auch Modelle um 2 Kilogramm! Kann man einen Tragegurt fpr Rasentrimmer anschliessen?

Auch kann ein Räder-Set für Rasentrimmer sinnvoll sein, so ist einmal das Gewicht öfters zu vernachlässigen, und der Abstand zum Boden wird eingehalten, die Rasennarbe wird weniger oft verletzt.

Frage Umdrehungsgeschwindigkeit: so mancher allzugünstige Akku-Rasentrimmer erreicht die geforderte Drehgeschwindigkeit für sauberen Rasenschnitt nicht, es sollten schon 8000 Umdrehungen pro Minute sein.

Frage Zusatzkosten: Für den Rasentrimmer fallen Ersatzfadenspulen an, da sich der Faden abarbeitet. Je häufiger man an festere Gegenstände kommt umso schneller. Es gibt Modelle mit einem Faden und andere mit 2 Fäden. Manche Modelle haben ein Doppelspulen-System, ein feinerer Faden für weiches Gras und ein dickerer und härterer Faden für kräftigere Wildnis. Bei der Rasensense muss man auch an ein Ersatzmesser denken. Nach längerem Einsatz sowieso, aber auch wenn man an harte Gegenstände kommt, da kann es schon mal Absplitterungen geben.

Das wirft die Frage nach einem Abstandhalter auf, wer darauf Wert legt.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 23.03.2019 um 16:15 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm


Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 23.03.2019 um 16:03 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Schreibe einen Kommentar